Verpackungsdruck mit Herz und Verstand:
Bösmüller – die Verpackungsdruckerei.

Vor über 40 Jahren wurde Bösmüller Print Management gegründet. Neben dem klassischen Offsetdruck befassen wir uns seither auch intensiv mit Digitaldruck, sowie Etiketten- und Verpackungsdruck. Gemäß unserer Philosophie investieren wir dabei gleichermaßen in Maschinen, Technologien, Logistik und Mitarbeiterwissen.

Verpackungsdruck erfordert heutzutage nicht mehr nur Professionalität an den Druckmaschinen: Erfolgreiches Verpackungsdesign kommuniziert im Außen, was die Produkte im Inneren für die Konsumenten bereithalten.  Daher geht es bei der Entwicklung von Verpackungen und Faltschachteln um die Kombination von Design, Konstruktion, Grafik, Produktion und Logistik.

Ausgehend von der Produktpositionierung und den gewählten Vertriebswegen gestalten wir die perfekte Verpackung für Ihr Produkt!
Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Phasen einer Verpackungsentwicklung.

Aber was sind eigentlich die Trends im Verpackungsdruck?

1. Der allgemeine Trend bei Verpackungen geht weg von Hochglanz-Veredelungen, wie zum Beispiel UV- Lacken, hin zu natürlichen und edlen Materialen, die sowohl die Regionalität wie auch den Nachhaltigkeitsgedanken betonen. Die individuelle Identität des Produkts wird auf diese Weise unterstützt, wie dies auch die Materialauswahl, die Formensprache, und die Konstruktion tun. Das gilt für exklusive Produkt-Verpackungslösungen mit kleineren Auflagen gleichermaßen, wie für Premium- oder Diskontprodukte in hohen Stückzahlen.

2. Der althergebrachte Barcode der Druckindustrie, der für die Erfassung des Produkts in der gesamten Supply Chain unabdingbar ist, wird durch Innovation weiterentwickelt – durch Digimarc. Dieser Barcode enthält die eindeutige, internationale Artikelkennzeichnungsnummer GTIN, die üblicherweise in einem EAN- Code enthalten ist. Der Code kann über der gesamten verfügbaren Fläche des Produktes aufgebracht werden. Es muss kein Strichcode mehr gesucht werden oder kein Scanner richtig positioniert sein, sondern das Produkt kann aus jeder x-beliebigen Richtung gescannt werden. Der unsichtbare Digimarc-Barcode, in Kombination mit einem Smartphone kann in Zukunft viele innovative Anwendungen ermöglichen und das Einkaufserlebnis verändern.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und fragen Sie unsere Leistungen an:

E-Mail: office@boesmueller.at
Telefon: +43 2266 68180

Sie haben bereits einen konkrete Druckanfrage? Hier geht’s zum Formular!

Verpackungsentwicklung und Verpackungsdesign als kreativer Prozess - Bösmüller Print Management

Verpackungsdruck als Kernkompetenz

In folgenden Bereichen profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung. Informieren Sie sich über unsere Produkte – wir freuen uns über Ihre Anfragen!

Ihre Vorteile bei Bösmüller

Kontaktieren Sie uns!

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen:
E-Mail: office@boesmueller.at
Telefon: +43 2266 68180

Sie haben bereits klare Vorstellungen oder einen konkreten Druckauftrag?

Schicken Sie uns Ihre unverbindliche Druckanfrage indem Sie das nachfolgende Formular ausfüllen, und Sie erhalten rasch ein entsprechendes Angebot von uns:

Jetzt Druckanfrage stellen!